17. bis 26. Mai 2024

Hörkunstfestival mit Heurigenkultur in St. Andrä-Wördern 

Attwenger, Philharmonia Schrammeln, Günter Haumer, Mario Aiwasian, 

Dorftanzlmusi, Last Aid, Gilbert Handler, Raimondo Mazzon, Sweet and Insane, 

Christoph Koberger, Christian Poitinger, KiND, Renate Meißner, Simona Eisinger, mahd, Günther Rabl, Alexandra Sommerfeld, Geri Schuller, Nora Goldnagl, Stefan Sperlich, Markus Gruber, Michael Strasser, Peter Danzinger, Schlosschor Hadersfeld, Kirchenchor, Sängerrunde Kritzendorf und viele mehr! 

Tickets und freie Spenden

Die meisten Veranstaltungen des Hörkunstfestivals "Eing´steckt is!" sind mit freier Spende zugänglich, bei einzelnen muss man allerdings gültige Eintrittskarten vorweisen. 

Erhältlich bei Oeticket-Verkaufsstellen z.B. Raika, Kittinger oder online gleich hier! Programm & Tickets

WICHTIGE Infos für den Festivalheurigen mit ATTWENGER! 24.5.

Shuttle-Taxi: ab ca. 18:50- ca. 20:00 laufend ab Bahnhof Wördern, Rückfahrt: 21:30-22:30 laufend; auch zu Fuß in 2500 Schritten erreichbar, obere Webergasse für Fahrzeuge gesperrt. ACHTUNG: Letztes Stück steiler Wiesenweg bergauf, gutes Schuhwerk!

Aktuelle Wetterinfo: Angenehm warm wird's, vielleicht auch Regenschauer - das trübt aber die tolle Stimmung nicht! Regenschutz nicht vergessen! Gutes Schuhwerk für nasse Wiese!

WICHTIGE Infos für das Fest für Edmund Eysler im Steinbruch Greifenstein 25.5.

Shuttle-Taxi: ab 18:45-19:45 laufend ab Eysler Ruine, Webergasse 8, Zwischenstopp: Bahnhof Greifenstein; Rückfahrt: ca. 22:00-23:00 laufend.
Anfahrt mit eigenem Auto: Parkmöglichkeit bei Strombauamt Greifenstein
ACHTUNG: Betriebsgelände, legere Kleidung!


Aktuelle Wetterinfo: Wunderschön wird's aus heutiger Sicht, zumindest nach möglichen Regenschauern am Nachmittag - sicherheitshalber Regenschutz nicht vergessen! 

NEU! Ticketverkauf hat für diese Veranstaltungen gestartet:

150 Jahre Edmund Eysler! Operette, Chor & Elektronik im Steinbruch Greifenstein

25.05.2024: 19:00h
Philharmonia Schrammeln, Günter Haumer, Simona Eisinger, Günther Rabl, mahd (Hannes Löschel & Volkmar Klien), Schlosschor Hadersfeld, Gilbert Handler, Peter Danzinger 

AUSVERKAUFT!
Die Legende vom Breitwieser Schani. Musikspektakel im Lichtspieltheater Wördern

17.05.24: 19:30h
Gilbert Handler, Dorftanzlmusi, Daniel Pilz, Mario Aiwasian, Christoph Koberger, Maja Atzmüller, Alexandra Sommerfeld, Stephan Sperlich, Geri Schuller, Markus Gruber, Michael Strasser 

PROGRAMM-ÜBERBLICK 

Das heurige Festival stellt ganz besondere Persönlichkeiten und Orte in den Mittelpunkt: 

17.05.24, 19:30 Lichtspieltheater: Die Legende vom Breitwieser Schani - Elektronisches Wienerlied, Blasmusik, Live-Hörspiel

Johann „Schani“ Breitwieser, der legendäre Einbrecherkönig und Robin Hood vom Wienerwald suchte seine letzte Zuflucht in St. Andrä-Wördern, wo er 1919 tödlich verhaftet wurde; zum Begräbnis erwiesen ihm bis zu 40.000 Leute die letzte Ehre. Bei der großen Eröffnungsveranstaltung am 17.5. im Lichtspieltheater Wördern werden wir ihm mit einem Live-Hörspiel-Spektakel mit Blasmusik von der Dorftanzlmusi, Elektronik und vielen besonderen Gästen ein gebührendes musikalisches Denkmal setzen!
Tickets hier: Die Legende vom Breitwieser Schani 17.5. 19:30h Lichtspieltheater

17.05.24, 22:00 Schani-Keller: Eine Kunstausstellung

Als Nachtprogramm laden wir in den Schani-Keller ein, wo das Leben, Wirken und Verbrechen des Johann (Schani) Breitwieser in einer beeindruckenden Kunstausstellung mit Bildern von Maja Atzmüller präsentiert wird!
FREIE SPENDE! 

18.05.24, 19:00 Klingende Kirche: Grandioses Orgel und Klassik-Konzert mit elektronischer Live-Klangbearbeitung

Hören & staunen Sie beim fulminanten Konzert eines grandiosen Klassik-Ensembles rund um Günter Haumer mit Sopranistin Nora Goldnagl, dem Posaunisten Christian Poitinger und Raimondo Mazzon an der Orgel und mit elektronischen Live-Interventionen von Gilbert Handler in der Pfarrkirche St. Andrä vor dem Hagenthale. Anschließend lädt eine Klanginstallation zum Hören im Stillen ein – während es im Mainstreetsaal so richtig laut werden kann, wenn großartige Bands unserer Weltgegend ihre Musik zu Gehör bringen!
FREIE SPENDE! 

18.05.24, ab 21:00 Mainstreetsaal: Live Rock & Pop Konzerte vom Feinsten aus und rund um St. Andrä-Wördern 

Nach der großartigen Klassik in der Pfarrkirche wird es wild und laut: unsere lokalen Musikgrößen zeigen ihr Können! Hoch energetische Konzerte von Last Aid, KiND und Sweet and Insane werden Sie bis spät in die Nacht begeistern - für Hören im Stillen dazwischen: Kommen Sie auch nachts zur Klanginstallation in die Pfarrkirche!
FREIE SPENDE!  

19.05.24, 21:00 Dorfplatz: Wunderbare HÖR.WERK.STÄTTEN in nächtlicher Stille 

Wie schön klingt die Schmiede? Wie wunderbar die Kunst? Und wie fröhlich-schaurig das Vergnügungs-Karussell? Ausgesuchte Werkstätten laden bei nächtlicher Stille zum Besuch von klingenden Kunstinterventionen ein. Mit Live-Darbietungen von Beate Leyrer und Stefan Novak. Ein außergewöhnliches Hörerlebnis erwartet Sie!
FREIE SPENDE! 

23.05.24, ab 19:00 Chorkonzert in der Klingenden Kirche und Rock & Pop im Mainstreetsaal

Noch einmal wird es wild & laut und still & leise: Wir starten mit einem wunderschönen Chorkonzert des Kirchenchors in der Pfarrkirche St. Andrä vor dem Hagenthale wieder mit anschließender nächtlicher Klanginstallation. Ab 21:00 folgt ein einzigartiges Sonderkonzert mit Überraschungspotenzial von Mario Aiwasian und Christoph Koberger!
FREIE SPENDE! 

24.05.24, ab 19:00 ATTWENGER beim Festivalheurigen! Weltpremiere in St. Andrä-Wördern

Eing´steckt ist es auch heuer wieder beim Festivalheurigen „Zur schönen Aussicht“: Neben traditionellen und modernen Wienerliedern mit Gilbert Handler, Renate Meißner, Daniel Pilz, Christoph Koberger und der Sängerrunde Kritzendorf freuen wir uns auf ganz besondere Gäste: ATTWENGER! Die international hochgelobten Weltmeister des österreichischen Volkspunks werden bei Sonnenuntergang und Blick auf St. Andrä-Wördern auf der Festivalbühne spielen!
Unglaublich, aber wahr: FREIE SPENDE!  

25.05.24, ab 19:00 Ein Fest für 150 Jahre Edmund Eysler! Operette mit den Philharmonika Schrammeln, Elektronik & Live-Hörspiel im Steinbruch Greifenstein! 

Wir feiern 150 Jahre Edmund Eysler mit einem phänomenalem Openair-Geburtstagsfest vor der großartigen Kulisse im Steinbruch in Greifenstein! Zu hören gibt es die hochkarätigen Philharmonia Schrammeln gemeinsam mit Simone Eisinger, Günter Haumer und dem Hadersfelder Schlosschor, sowie Live-Elektronik u.a. mit Günther Rabl, Gilbert Handler und dem Duo Mahd (Hannes Löschel und Volkmar Klien). Der berühmte Komponist schrieb seine meisten Operetten in seiner schönsten Zeit in St. Andrä-Wördern, das wollen wir mit diesem einzigartigen Fest gebührend feiern!
Tickets hier: 150 Jahre Edmund Eysler 25.5. 19:00h Steinbruch Greifenstein

26.05.24, 20:00 Moritaten aus dem Wienerwald

Einen schaurig-schönen Ausklang findet unser Festival heuer mit wienerischen Balladen zu Verbrechen rund um St. Andrä-Wördern. Details folgen!

FREIE SPENDE!  

Vorschau auf weitere Events

Und als ob das nicht alles nicht schon genug wäre: Von Frühling bis Herbst 2024 überraschen wir Sie immer wieder mit weiteren Hörerlebnissen wie Klangwanderungen, Podcasts, Vorträgen und vielen anderen schönen Dingen. Freuen Sie sich auf Eing'steckt is 2024!